primapress.org

Stand.17.7.2024

 

 

Zweck

Aufklärung u.a. Cov19

Aufrüttelnde Zitate

 

Medien

Aufklärung und Gesundheit/Hilfe in Lebenslagen

Politik Blogs/Dokumente

 

 

Themen

Corona, Politik + Parteien, Gesetze und Regeln, Medien, Personen, Geschichte,, Gesundheit und Natur, Technik+IT+KI, Sprüche und Zitate,

 

 

  17.7.2024
ZUm Verbot des Compakt-Magazins durch Faeser.
Dabei besteht die Gefahr, dass Faeser nach dem Motto des früheren EU-Ratspräsidenten Jean-Claude Juncker agiert: „Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“ Quelle Reitschuster.de

 

 
  17.6.2024
der 17.6. war bis zur deutchen Vereinigung Staatsfeiertag in der BRD zur Erinnerung an den Arbeiteraufstand in der DDR am 17.6.1953, der von sovjetischen Panzern blutig niedergeschlagen wurde und eine Flüchtlingswelle auslöste.

Die Universitäten im Schwitzkasten linker Ideologen

https://www.netzwerk-wissenschaftsfreiheit.de/

https://meinungsvielfalt.jetzt/statements.html

 
  27.3.2024

„Was du Liebes den Eltern getan hast, das kannst du in deinem Alter von deinen Kindern erwarten.“
Thales von Milet (um 625 - 545 v. Chr.)

 
  23.6.2024 Goldene Regeln Hier ist eine umfangreiche Sammlung von Goldenen Regeln, die in allen Reliogionen und Philosophie nzu finden sind  
  15.2.2024

Zum Tod von Nawalny, seine Maxime:
Ich habe nicht nur eine Lieblingsmaxime. Ich habe einen Lieblingsspruch, in dem das Wort "Maxime" vorkommt: "Handle so, dass die Maxime deines Handelns zu einer Regel des allgemeinen Verhaltens wird." Dies ist eine von Kants Formulierungen des Moralgesetzes.

Sie ist der berühmten "Goldenen Regel" der Bibel sehr ähnlich ("Was ihr wollt, dass euch die Leute tun sollen, das tut ihnen auch"). Die biblische Version ist barmherziger, die kantische, wie mir scheint, verantwortungsvoller, und ich wähle sie.

 

 

Aktuelle Zitate:

„Sobald sich der Geist eines Menschen einen neuen Horizont erschlossen hat, kehrt er nie mehr in seinen vorherigen Zustand zurück.“

Zitat der Stunde: "Von jenen Wesen, die in Ignoranz leben, eingesperrt und begrenzt wie in einem Ei, zerbrach ich als erster die Eierschale der Unwissenheit und erlangte als einziger im Universum die höchste, universelle Buddhaschaft." Buddha

"Gleichungen sind wichtiger für mich, weil die Politik für die Gegenwart ist, aber eine Gleichung etwas für die Ewigkeit." Albert Einstein

"Wenn eine Regierung oder eine Kirche ihren Untertanen vorschreibt:
"Das darfst du nicht lesen, das darfst du nicht sehen, das darfst du nicht wissen", dann führt das zu Tyrannei und Unterdrückung, egal wie heilig die Motive sind."
Robert A. Heinlein

“Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, dass das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes.
-Salvador Dali-

Nur wer die Vergangenheit kennt, kann die Gegenwart verstehen und die Zukunft gestalten.
August Bebels Sozialistenführer im Kaiserreich und einer der Gründer der SPD

Dr.Karl Friedrich Bahrdt (Halle,(1741–1792) Denken ist ein Menschenrecht:
„Die Freiheit, seine Einsichten und Urtheile mitzutheilen ist eben wie die Freiheit zu denken ein heiliges und unverletzliches Recht der Menschheit, das als allgemeines Menschenrecht über alles Fürstenrecht erhaben ist.“

Dieses Wort sollte auch für unseren heutigen Neuadel gelten.

 

  https://www.nachdenkseiten.de/ Epoch-times: Unsere Mission

Unsere Mission ist, den traditionellen Journalismus, wie er einst gedacht war, wieder zu etablieren. Dabei richten wir uns nach dem klassischen Journalistenethos, bei dem der Journalist sich in seiner eigenen Meinung zurücknimmt. Der Leser erhält Informationen sachlich, wahrheitsgetreu und ungefiltert, sodass jeder die Möglichkeit hat, sich eine eigene Meinung zu bilden. Wir sind uns der Macht der Medien bewusst und möchten vorbildhaft vorangehen, indem wir mit unserer Berichterstattung Brücken schlagen möchten, anstatt den Spalt zu vergrößern. Wir möchten Verständnis für andere Meinungen unterstützen und die Debattenkultur wieder stärken. Für das Wohl jedes Einzelnen und für eine positive Zukunft der Gesellschaft.

https://www.epochtimes.de/impressum

 
  Gelesen 25.4.2024 Ich erinnere gerne an die Worte von Bärbel Boley -

"Und nun sagte sie etwas, was ich nie vergaß. „Alle diese Untersuchungen“, sagte sie, „die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.“

Als wir verblüfft schwiegen, fuhr sie fort: „Man wird sie ein wenig adaptieren, damit sie zu einer freien westlichen Gesellschaft passen. Man wird die Störer auch nicht unbedingt verhaften. Es gibt feinere Möglichkeiten, jemanden unschädlich zu machen. Aber die geheimen Verbote, das Beobachten, der Argwohn, die Angst, das Isolieren und Ausgrenzen, das Brandmarken und Mundtotmachen derer, die sich nicht anpassen – das wird wiederkommen, glaubt mir. Man wird Einrichtungen schaffen, die viel effektiver arbeiten, viel feiner als die Stasi. Auch das ständige Lügen wird wiederkommen, die Desinformation, der Nebel, in dem alles seine Kontur verliert.“

https://www.achgut.com/artikel/baerbel_bohley_die_frau_die_es_voraussah

 
     

 

Ausspruch Wolfgang Schäuble zur Migration im Juni 2016

 Ausspruch in der Zeit von Juni 2016: „Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe. Für uns sind Muslime in Deutschland eine Bereicherung unserer Offenheit und unserer Vielfalt. Schauen Sie sich doch mal die dritte Generation der Türken an, gerade auch die Frauen! Das ist doch ein enormes innovatorisches Potenzial.“

 

  Katrin Göring Eckardt 2015 „Unser Land wird sich ändern, und zwar drastisch. Und ich freue mich darauf.“
Das sagte die Bundestags-Vize-Präsidentin Katrin Göring Eckardt 2015 auf dem Höhepunkt der Flüchtlingskrise.

steadyhq.com/de/mimikama/posts Mimikama gemeinsam gegen FakeNews

 
   

Zitat der Stunde:
"Geld ist das Barometer der Moral einer Gesellschaft. Wenn Sie sehen, daß Geschäfte nicht mehr freiwillig abgeschlossen werden, sondern unter Zwang, daß man, um produzieren zu können, die Genehmigung von Leuten braucht, die nichts produzieren, daß das Geld denen zufließt, die nicht mit Gütern, sondern mit Vergünstigungen handeln, daß Menschen durch Bestechung und Beziehungen reich werden, nicht durch Arbeit, daß die Gesetze Sie nicht vor diesen Leuten schützen, sondern diese Leute vor Ihnen, daß Korruption belohnt und Ehrlichkeit bestraft wird, dann wissen Sie, daß Ihre Gesellschaft vor dem Untergang steht."
Ayn Rand

"Die Großen hören auf zu herrschen,
wenn die Kleinen aufhören zu kriechen" >Friedrich Schiller<

buerger-fuer-technik.de

BfT-Flyer

petitionfuerdemokratie.de/

evidenzdervernunft.solutions/

fassadenkratzer.wordpress.com/

 

 

Zitate der Stunde:Dez.2023 im Bundestag

in Summe
4,884 Milliarden,

damit wäre ein Teil des Haushaltsloches (2023) schon gefüllt.

  • „Es wird teuer für die Bürger!


  • Schon jetzt wissen wir, die Mehrwertsteuer in der Gastronomie wird nächstes Jahr erhöht, der CO2-Preis wird erhöht, die Maut wird nicht nur erhöht, sondern ausgeweitet, die Zusatzbeiträge zu den Krankenkassen steigen, die Mehrwertsteuer für Gas steigt, die Netzentgelte werden erhöht usw.
  • Die Regierung gibt 200 Millionen Euro für die Umsetzung der nationalen Klimaziele Kolumbiens aus,
  • 184 Millionen für die Korruptionsbekämpfung in Serbien,
  • 100 Millionen für eine sozial gerechte Energiewende im Senegal,
  • 315 Millionen für Busse und Radwege in Peru,
  • 85 Millionen für die Einführung einer flächendeckenden Krankenversicherung in Tansania,
  • 4 Milliarden für grüne Energie in Afrika.
  • Meinen Sie nicht, dass es hier mal an der Zeit ist, Abstriche zu machen und die eigene Bevölkerung an erste Stelle zu setzen?

  • Überdenken Sie die Entwicklungshilfe für Indien! Die fliegen zum Mond“

  • (Joana Cotar, fraktionslos, im deutschen Bundestag).

https://gemeinwohl-lobby.de/

 

 

 

12.1.2024

Unsere Minister legen routinemäßig Eide ab, wenn auch nicht vor Gott, so doch vor dem Gesetz:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“

Dieser Eid ist die Formalisierung der Übernahme von großer Verantwortung.
Quelle: Vera-lengsfeld.de

Ihre Begründung, warum das so sei, ist allerdings an Absurdität schwer zu überbieten: Wenn die Entwicklungshilfe nicht gezahlt würde, gäbe es in Deutschland jedes Jahr Hochwasser. Die 22-seitige Auflistung der Entwicklungshilfeprojekte umfasst u.a. folgendes:

  • Informatisierung der Steuerverwaltung in Kenia: 5 Millionen,
  • „jugendfreundliche Dienste“ in Kenia: 6,5 Millionen,
  • „gute Regierungsführung und Dezentralisierung“ in Togo: 12 Millionen,
  • WAPP (West Africa Power Pool)-Übertragung an die Elfenbeinküste, Verwendung unbekannt: 30 Millionen,
  • „klimafreundliche urbane Mobilität in Indien: 205 Millionen,
  • Modernisierung medizinischer Multiprofilzentren in Usbekistan: 9 Millionen,
  • Energiereformprogramm in Indien: 205 Millionen,
  • Cash-Transfer zur Ernährungssicherung und Abfederung der Covid 19-Pandemie in Mosambik: 27 Millionen,
  • HIV und AIDS-Prävention in Zentralafrika: 20 Millionen,
  • Unterstützung von Klein-und Mittleren Unternehmen in Südosteuropa: 7,85 Millionen.
    Quelle: Vera-lengsfeld.de
Mit Unbedarftheit oder Versagen ist das nicht mehr zu erklären. Vielmehr scheint eine Strategie angewendet zu werden, die das grüne Urgestein Joschka Fischer entwickelt hat:

„Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest von Europa (und der Welt) sind. Das wird immer zu „Ungleichgewichten“ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache die Deutschen haben es nicht.“ Die Quelle dieses Zitates sei unbekannt, wenden die Faktenchecker ein. Meines Wissens hat Fischer die Urheberschaft nie bestritten. Es liest sich jedenfalls wie eine Blaupause für das, was politisch in Deutschland exekutiert wird.
Quelle: Vera-lengsfeld.de

 
  GRÜN UND DUMM: Die Natur lässt sich nicht zum Narren halten Taschenbuch – 11. Juni 2020 Beim Renovieren unseres Einfamilienhauses konnte ich dank Ihrer "Physik-Nachhilfe" Energieberater, Installateure und andere halbgebildete Vollprofis kritisch hinterfragen und nach vernünftigen Lösungen suchen.Dipl.-Ing. Hubert Schlossmacher, 83404 Ainring - Mitterfelden    
 
Feb.2024
aus: vera-lengsfeld.de

Deutschland sagte bisher für den Aufbau einer „grünen“ Wasserstoffwirtschaft und geeigneter Hafenanlagen für den Wasserstoff-Export Milliardeninvestitionen für Mexiko, Uruguay, Kanada, Namibia und Südafrika zu. Weitere Wasserstoff-Partnerschaften wurden innerhalb von kaum zwei Jahren mit Australien, Chile, Angola, Ägypten, Marokko, Mauretanien, Niger und Saudi-Arabien eingeleitet. Bundeskanzler Scholz will auch Nigeria in die bunte Palette von bereits mehr als einem Dutzend Wunsch-Lieferanten des „grünen“ Wasserstoffs aufnehmen.

Der Wasserstoff-Experte Tobias Heindl ist laut dem TV-Magazin „Fakt“ aus dem Projekt „Helios“ ausgestiegen. Er ist jetzt Mitarbeiter bei dem deutsch-namibischen Wasserstoffprojekt „Hyphen Hydrogen Energy“, einem Joint Venture des brandenburgischen Energieunternehmens Enertrag und der britischen Nicholas Holdings (die PAZ berichtete darüber). Die Wasserstoff-Fabrik einschließlich gigantischer Windparks und Photovoltaikanlagen sollen am Hafen der Kleinstadt Lüderitz und südlich davon im Tsau/Khaeb Nationalpark der Namib-Wüste auf rund 2000 Quadratkilometern realisiert werden. Wasserstoff, der im Inland für die Stromerzeugung nicht gebraucht wird, soll laut Plan nach Deutschland und Europa exportiert werden. Doch in Namibia gibt es eine Zivilgesellschaft. Deren Vertreter äußerten jüngst über das Medienportal „africanarguments.org“ scharfe Kritik an der geplanten Natur- und Umweltzerstörung für die Erzeugung des als „grün“ deklarierten Wasserstoffs im Schutzgebiet Tsau Khaeb. „Wir werden in einem gemeinschaftlichen Aufruf an den Präsidenten die Veröffentlichung aller Einzelheiten der im März unterzeichneten Vereinbarung der Regierung (mit Hyphen) einfordern. Geheimniskrämerei öffnet Türen und Tore für Korruption“, erklärte der Bürgerrechtler Graham Hopwood, Direktor des Institute of Public Policy Research (IPPR) während einer Diskussion in Windhoek über das Vorhaben Anfang November. Der Biologe Jean-Paul Roux ist in großer Sorge: „Die Halbinsel Lüderitz grenzt im Süden an Angra Point, ein einzigartiges Ökosystem im südlichen Afrika. Der Tsau/Khaeb Nationalpark ist einer der großen Biodiversitäts-Hotspots im südlichen Afrika. In der trockenen Sommersaison sieht die Landschaft öde und leblos aus. Der Winterregen bringt jedoch eine Explosion seltener Pflanzen hervor, manche davon bis zu 90 Jahre alt und endemisch. Man findet hier 1000 verschiedene Pflanzenarten auf einem einzigen Quadratkilometer.“ Viele der Anwesenden beschäftigte die Frage: „Wer profitiert eigentlich von der unvermeidbaren Zerstörung eines einzigartigen Ökosystems und der Lebensart einer Kleinstadt wie Lüderitz?“

Elektrolysetechniken sind das Herzstück der „grünen“ Wasserstoffindustrie. Diese Geräte ermöglichen die Aufspaltung des Wassermoleküls durch elektrischen Strom in Wasserstoff- und Sauerstoff-Moleküle. Allerdings verwenden Elektrolyseanlagen mit ihren Elektroden diverse Mineralien wie Stahl und Nickel, deren Gewinnung ebenfalls mit sehr hohen Umweltschäden und sozialen Problemen verbunden ist. Die Metalle kommen vor allem in Russland, Indien, den Philippinen und Australien vor. Sogenannte PEM-Elektrolyseanlagen nutzen für die Aufspaltung des Wassers Platin und Iridium an den Elektroden, neben den Polymerelektrolytmembranen (PEM). Russland ist mit einem Anteil von 13 Prozent am Gesamtangebot der zweitgrößte Platinlieferant für Europa und die Welt, nach dem weltweit größten Lieferanten Südafrika.

Was die Aussicht betrifft, die Deutschland in einem dritten Weltkrieg hätte, sei am Schluss der Dichter Bertolt Brecht zitiert:

„Das große Karthago führte drei Kriege. Es war noch mächtig nach dem ersten, noch bewohnbar nach dem zweiten. Es war nicht mehr auffindbar nach dem dritten.“

 

   
 

Dystopie

 

Der Name für das literarische Genre der Dystopie kommt aus dem Griechischen:
Dys heißt schlecht, Tópos ist der Ort, die Stelle*.
Ein dystopischer Text ist also ein Text, der einen schlechten Ort beschreibt. Eine Dystopie ist das Gegenteil der Utopie, die auf eine gute, schöne und friedfertige Zukunft verweist. Deswegen kann man eine Dystopie auch Anti- oder Gegenutopie nennen.
Als erste Utopie gilt der Roman „Utopia“ von Thomas Morus aus dem Jahr 1516: Utopia ist eine Insel, auf der alle Einwohner ein glückliches Leben führen.
   

 

30.11.2023

neutrino voltaik: www.gaia-energy.de

https://gaia-energy.org/ Geselschaft für Autarkie

https://neutrinovoltaic.com/

die-akademie-der-denker.de

 

 

13.12.2023 Klima-Informationszentrum

https://correctiv.org/projekte/

https://www.nius.de/

Regional Fernsehen Oberbayern GmbH


 

 

14.12.2023 Fakten zum Klimawandel:
Diese Fakten von Klimaforschern räumen auf mit verbreiteten Irrtümern zum Klimawandel und zu dessen Auswirkungen.

  • 97 % der Klimaforscher sind sich darin einig, dass die globale Erwärmung von Menschen verursacht wird

  • Die Kosten für erneuerbare Energien sinken rapide

  • Die Schwere der Dürren und Waldbrände der letzten Zeit ist auf den Klimawandel zurückzuführen

  • Die gegenwärtige globale Erwärmung wird vom Menschen verursacht und nicht von natürlichen Faktoren

  • Die Art und Weise, wie Forscher Änderungen von Klimaverhältnissen vorhersagen, hat sich als zuverlässig erwiesen

  • Die globale Erwärmung bedeutet nicht, dass es keine Kälteperioden mehr geben wird

  • Die natürliche Kohlenstoffbilanz der Erde ist durch von Menschen verursachte Emissionen aus dem Gleichgewicht geraten

  • Die wissenschaftliche Methode ist eine zuverlässige Möglichkeit, um die Welt um uns herum besser zu verstehen

  • Der Meeresspiegel ist seit 1880 weltweit um durchschnittlich rund 20 cm gestiegen

  • Veränderungen bei der Konzentration an Spurengasen haben erhebliche Auswirkungen auf die Atmosphäre

  • Zu viel CO2 in der Atmosphäre wirkt sich negativ auf die Pflanzenwelt aus

  • Insgesamt gesehen ist die Zahl der Eisbären aufgrund der Erderwärmung rückläufig

www.lifeforestry.com/home

 

 

im Dezember 2023 gefunden

 

Vor vier Jahren gründete der holländische Ingenieur, Geophysiker und Professor Guus Berkhout die „Climate Intelligence – CLINTEL“, der sich knapp 2000 interessierte und engagierte Persönlichkeiten aus 15 Ländern angeschlossen haben. Unter ihnen ist auch der Physik-Nobelpreisträger von 2022, John Clauser.

Hier ein Auszug aus der „Welt – Klimaerklärung“ besagter Organisation:

  • Es gibt keinen Klimanotstand

  • Es kommt nicht auf die Anzahl der Experten an, sondern auf die Qualität der Argumente.

  • Die Klimawissenschaft sollte weniger politisch sein, während die Klimapolitik wissenschaftlicher sein sollte.

  • Wissenschaftler sollten Unsicherheiten und Übertreibungen in ihren Vorhersagen zur globalen Erwärmung offen ansprechen, während Politiker die tatsächlichen Kosten sowie die angeblichen Vorteile ihrer politischen Maßnahmen nüchtern berücksichtigen sollten.

  • Die Welt hat sich deutlich weniger erwärmt, als vom IPCC auf der Grundlage der Modellierungen anthropogener Einflüsse vorhergesagt wird. Die Kluft zwischen der realen Welt und der modellierten Welt zeigt uns, dass wir weit davon entfernt sind, den Klimawandel zu verstehen.

Guus Berkhout

Climate Intelligence (CLINTEL) is an independent foundation that operates in the fields of climate change and climate policy. CLINTEL was founded in 2019 by emeritus professor of geophysics Guus Berkhout and science journalist Marcel Crok.

Clintel-deutsch

www.climategate.nl/

www.regenwald.org/projekte?

 

 

29.8.2018 Zitat gefunden

„Sobald sich der Geist eines Menschen einen neuen Horizont erschlossen hat, kehrt er nie mehr in seinen vorherigen Zustand zurück.“

 

 

 

Angstmachende Zitate:

  • "Die perfekte Diktatur wird den Anschein einer Demokratie machen, einem Gefängnis ohne Mauern, in dem die Gefangenen nicht einmal davon träumen auszubrechen. Es ist ein System der Sklaverei, bei der die Sklaven dank Konsum und Unterhaltung ihre Liebe zur Sklaverei entwickeln. " Aldous Huxley 1931

  • "In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn etwas geschieht, kann man sicher sein, dass es auch auf dieser Weise geplant war." Franklin D. Roosevelt (1882-1945)

  • "Würde der Mensch das Finanzsystem verstehen, gäbe es eine Revolution noch vor morgen früh" Henry Ford

 

 

 

ARD, ZDF, BR, NTV DLF  MDR RFO

Gesundheitsministerium RKI  PEI
Covid-Informationszentrum

SPD FDP Grüne

 

 

alternativ

corona-ausschuss.org, corona-ausschuss.de   2020shop.de

"Sunlight is the best of disinfectants!", wodarg.com

https://www.nius.de/ die Stimme der Mehrheit

AFD CDU Linke
www.werteunion.de

Grundgesetz

presseportal.de

 

 

Recht:

Fachanwälte für Strafrecht
Eine der größten, ausschließlich auf Strafrecht spezialisierten Anwaltskanzleien Deutschlands
Expertenteam aus 10 Anwälten für Strafrecht
Absolute Spezialisten
MÜNCHEN · STUTTGART
FREILASSING · EGGENFELDEN · BAD KÖTZTING

Reubel Grubwinkler Rechtsanwälte

Diese „glaubwürdigen“ Websites sollte man besuchen (gereiht nach Popularität)

Spiegel.de Faz.net Web.de Kreiszeitung.de RP-Online.de
BR.de Sueddeutsche.de Tz.de Merkur.de GMX.net

Quelle:
BR (https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/faktenfuchs-das-sind-die-un-glaubwuerdigsten-websites-2022,TRJp58Y)

?? Wenn man es genau anders rum macht ist man gut dabei ??

www.ahriman.com/

das-wunder-aus-ungarn.eu

impfzwang.at

https://apolut.net/

uncutnews.ch

wikihausen.de

terzmagazin.de/

archive.org/

demokratischerwiderstand.de

atlas-initiative.de

bfg-bayern.de/ Bund für Geistesfreiheit

www.kopp-verlag.de/

 

 

https://www.ich-wissensmagazin.ch/

dieBasis
dieBasis-bayern.de

https://haolam.de/

nachdenkseiten.de/

citizengo.org

die-akademie-der-denker.de

www.stabildurchdenwandel.net

eike.de

www.steffen-meltzer.de/

 

 

Dossier "Ideologie statt Biologie im ÖRR":
evaengelken.de/dossier-ideologie-statt-biologie-im-oerr/

Aufruf: Schluss mit der Falschberichterstattung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks!:
evaengelken.de/aufruf-schluss-mit-der-falschberichterstattung-des-oeffentlich-rechtlichen-rundfunks/

NürnbergerCodex1947

NürnbergerCodex2004
Eid des Hippokrates

gleichklang.de (neue Beziehungen)

Menschenrechte

Pressecodex

 

 

 

Masken bieten keinen Schutz, schaden aber der Gesundheit massiv. Eine breit angelegte Analyse aus den USA bestätigt: In Schulen mit Mund-Nasenbedeckungpflicht gab es mehr Ansteckungen als in der maßnahmenbefreiten Vergleichsgruppe. (gefunden bei Reitschuster.de)

gesundheitswissen.de/

investor-verlag.de/

 

 

 

Gründer aus Belgien haben ein Modul entwickelt, das Wasserstoff auf dem Hausdach erzeugen kann – ganz ohne Strom- noch Wasseranschluss. Nahezu überall soll es aus Sonnenlicht sauberen Sprit produzieren.

www.wiwo.de/technologie/umwelt/wasserstoff-dieses-solarpanel-erzeugt-wasserstoff-aus-licht-und-luft/28776908.html

menschenrechte-salzburg.at/

zivilgesellschaftsalzburg.org/

giordano-bruno-stiftung.de/

erasmus-stiftung.de/

journalistenwatch.com/

 

 

 

vera-lengsfeld.de

Igor Schafarewitsch schreibt:“Der Sozialismus ist eine der universalsten Grundkrätfte, die im Verlauf der ganzen Menschheitsgeschichte wirksam ist.“

  • Der Sozialismus verfolgt konsequent diese Ziele:

  • Aufhebung des Privateigentums,
  • die Abschaffung der Religion,
  • die Zerstörung der Familie.
  • Diese Ziele dienen einem Hauptziel:
  • der Vernichtung des Individuums und
  • Errichtung einer anonymen Gesellschaft, in der alle Menschen gleich identisch sind,
  • wie Schräubchen in einer Maschine.

Zweck des Sozialismus ist, das Individuum mit seiner Persönlichkeit auszulöschen

fassadenkratzer.wordpress.com/

 

 

Wochenblick.at
auf1.at KenFM
tkp.at Der Blog für Science & Politik

antidiskriminierung-salzburg.at/

Youtube

https://www.youtube.com/watch?v=mUIFlK8mzwA

 

10Regeln Kriegspropaganda

rechtssachverstaendiger.de/die-lebenderklaerung-2/

corona-impfschaden-melden.de 
www.heldentransfer.de
BKK-Erkenntnisse
freie-impfentscheidung.de/nein-zur-impfpflicht/

 

 

servus.tv servustv.com/
ServusTV Bericht
www.afa-zone.at

Aerzte-fuer-aufklaerung
Anwaelte-fuer-aufklaerung
Beamte-fuer-aufklaerung
Polizisten-fuer-Aufklaerung
Corona-anwalt.org

Rechtsberatung und Strafrecht, www.klugo.de/

ich-habe-mitgemacht.de

citizengo.org/

dieunbestechlichen.com

www.vetopedia.org/

 

 

odysee.com/
apolut.net/
anti-spiegel.ru

MWGFD Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie, e.V.  Ausstiegskonzept

Blogs

efahrer.chip.de/

 

 

www.reitschuster.de

Ärzteblatt

peymani.de

 

 

vera-lengsfeld.de

Video Martin Haditsch

apollo-news.net/

 

 

report24.news

ungeimpft-gesund.info

www.alexander-wallasch.de/

 

 

norberthaening.de

Corona solution

www.test-express.de

 

 

epochtimes.de

www.freiheitdergedanken.de/

 

 

 

AT wochenblick.at/
CH uncutnews.ch/
DE reitschuster.de/

Monika_Donner: Monithor.at und Stellungnahme Fisch und Fleisch Leitlinie3


M.Donner. Die beste Waffe gegen Corona ist die natürliche Immunisierung

 

 

report24.news

www.impfnebenwirkungen.net/
www.impfopfer.info
www.direktdemokratisch.jetzt

 

 

 

in eigener Sache zum Thema

  • 28.7.2023 Die Sache ist vorbei, jetzt müssen die "Täter" zur Verantwortung gezogen werden, die immensen Kosten publiziert und den Tätern in Rechnung gestellt werden , entsorgte "Medikamente", verbrannte Masken, geheim gehaltene Nebenwirkungen, etc. alles muss aufgedeckt und vor Gericht behandelt werden. Es darf kein Gras darüber wachsen. Die Misshandlung und Bedrängung der restlichen Ungeimpften von etwa 10% war ein Skandal sondergleichen. UND wir müssen vorbereitet sein, wenn die WHO die nächste PAN-Demie aus dem Zauberhut zieht

  • 14.2.2022 ich hatte einmal Corona, war 4 Wochen krank geschrieben. Was mich /uns sehr stört, ist die Reduzierung der Genesenenzeit von 6 auf 3 Monate, wobei der Krankenmonat bereits mitgezählt wurde, also sein Beginn der Krankheit, nicht erst korrekterweise seit Beginn der Genesung. Dann bin schon in diesem Monat wieder ein "Ungespritzter". Wir hoffen sehr, dass der gesamte Quatsch und die Schikanen, Nötigen, Hetze und Drangsalierungen beendet werden wie z.B. zum 20.März 2022 und die Verantwortlichen dieser sog. Pandemie und ihre Helfershelfer, wie die fast gesamten politische, wirtschaftliche und wissenschaftliche Riege zur Verantwortung und Schadenersatz gezogen werden.

  • 9.2.2022 In den ersten Monaten der sog. "Corona-Krise" im Frühjahr 2020 war ich baff erstaunt über die weitreichenden Möglichkeiten der staatlichen Einschränkungen. Dann wurden die Auflagen für einen meiner Sommerkurse derart erhöht, dass ich nicht bereit war, meine Kurszeit als Corona-Kontrolleur des Staates zu verschwenden, anstatt den Kindern das wichtige Wissen weiterzugeben. Der Kurs wurde mit Drohungen, nicht mehr im Programm zu bleiben, abgesagt. Weiter andere Kurse fanden auf Grund der dauernden Lockdowns erst gar nicht statt. Eine eigene Ausbildung als Sprachkursleiter konnte ich mangels aktiven Kursen nicht abschließen. Der Druck, sich spritzen zu lassen, wurde massiv erhöht.

  • Dann kam G3 für Österreich. Es war eine genaue und Zeitraubende Terminplanung für die Testung vor der Schichtarbeit notwendig. Schliesslich infizierte ich mich unbeabsichtigt bei der Arbeit mit Delta und war 4 Wochen ausser Gefecht, d.h. krank geschrieben. Genesen galt ich ab dem Tag der Infektion, nicht ab dem Zeitpunkt des Endes der Infektion für 6 Monate (als echt 5 Monate). Kurz danach reduzierte das RKI ohne eine mir bekannte wissenschaftliche Begründung und Grundlage die Genesenenfreiheit auf drei Monate, also echte 62 Tage.

  • Welch eine Frechheit eines Institutes, das dem Gesundheitsministerium untersteht, die wissenschaftlich basierende Studien und Empfehlungen herauszugeben hat, anstatt politisch motivierte Einschränkungen anzuordnen, wodurch tausende Genesene plötzlich zu sog. "Ungeimpften", den Parias der Nation, wurden und wieder dem Druck des Spritzenlassens unterliegen.

  • Mein Vertrauen in die Politik, die Parteien, den Medien und an den Corona beteiligten Institutionen wegen Zahlenverdrehungen, Falschaussagen, Erzeugen von Angst und Hysterie, sinnlosen Maßnahmen etc. ist auf dem Nullpunkt angelangt. Ich glaube denen Nichts mehr und werde mich auch nicht mehr wie früher an irgendwelchen "Bürgerengagements" dieser Corona-System-verbundenen Gruppen beteiligen. Ich versuche, mit meiner Familie und sonst selbst möglichst schadensfrei diese künstlich erzeugte Krise zu überleben.
     

 

 

 

 

Der (schweizerische) Bundesrat anerkennt:
Natürliche Immunität schützt besser als die Impfung. Der Bundesrat hat zugewartet, doch nun behandelt er Genesene wie Geimpfte. Wissenschaftlich war der Schutz längst bewiesen. Und noch mehr: Genesenen sind sogar besser geschützt. Tagblatt.ch

 

 

 

sauberer-himmel Chem1  Chem2

„Wenn behauptet wird, dass eine Substanz keine Nebenwirkung zeigt, so besteht der dringende Verdacht, dass sie auch keine Hauptwirkung hat.“ (Gustav Kuschinsky, deutscher Pharmakologe, 1904–1992)

 

 

 

 

www.buchkomplizen.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

Achgut auf Social Media:

Facebook: https://www.facebook.com/achgut
Twitter: https://twitter.com/Achgut_com
Youtube: https://www.youtube.com/c/AchgutPogo
LinkedIn: https://de.linkedin.com/company/achgut
Instagram: https://www.instagram.com/achgut_com
Telegram: https://t.me/s/achgutofficial

 

 

 

tichyseinblick.de

Ricardo Leppe: WissenSchafft Freiheit – Vereinigung zur Stärkung, Aufklärung und Verbreitung von Wissen und Bildung

 

 

 

peds-ansichten.de

stifl.global

 

 

 

 

https://zaavv.com/

 

 

       

 

26.10.2022
Gefunden bei Reitschuster.de

 

 

 

Unser Lebensnerv ist die voraussetzungslose Forschung, die nicht das findet, was sie nach Zweckerwägungen und Rücksichtnahmen finden soll und finden möchte, sondern was dem gewissenhaften Forscher als das Richtige erscheint, in einem Wort zusammengefaßt: Die Wahrhaftigkeit.“

Theodor Mommsen an Lujo Brentano, 1901

Der Amtseid des Bundeskanzlers lautet:

„Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.“

Der Eid kann auch ohne religiöse Beteuerung geleistet werden (Art. 56 Satz 2 GG).

 

 

Ken Jebsen: "Freiheit ist, wenn ich nicht machen muss, was ich nicht will"

Ethylenoxid in Teststäbchen gefunden,   es ist krebserregend

 

 

 

 

Krieg ist ein Ort, an dem junge Menschen, die sich nicht kennen und nicht hassen, sich selbst töten, durch die Entscheidungen alter Menschen, die sich kennen und hassen, aber sich nicht umbringen.

(https://reitschuster.de/post/die-methode-rotkaeppchen/)— (Erich Hartman) —

 

 

 

 

 

 

 

Für diejenigen unter Ihnen, die es nicht wissen, hier ist diese ambitionierte Seite aus Klaus ?? Schwabs Buch.

Stellen Sie sicher, dass Sie es ganz durchlesen, er ist offensichtlich die Stimme des tiefen Staates.

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

imFebruar2022

Auch die Entscheidung des RKI zur Verkürzung des Genesenen Status entbehrt jeglicher faktenbasierter Grundlage und ist nach einer Presse-mitteilung des Paul-Ehrlich-Instituts vom 21.01.22 widerlegt und durch mehrere Studien bestätigt worden. Hier wurde festgestellt, dass bei Genesenen noch 430 Tage nach der Infektion Antikörper nachgewiesen werden konnten. Somit sind Genesene besser geschützt als Geimpfte und Geboosterte, die sich schon bald einer 4. Impfung unterwerfen sollen.

 

 

 

Ludwig Erhard

 

 

 

www.achgut.com/

www.private-profits.de

achgut.com/artikel/achgut_umfrage_unter_mitarbeitern_des_gesundheitssystems_1_
achgut.com/artikel/achgut_umfrage_jetzt_reden_die_mitarbeiter_des_gesundheitssystems_2_
achgut.com/artikel/achgut_umfrage_jetzt_reden_die_mitarbeiter_des_gesundheitssystems_3
achgut.com/artikel/achgut_umfrage_jetzt_reden_die_mitarbeiter_des_gesundheitssystems_4_

 

 

 

 


Yves Saulnier: Über Hanf
1. Ein Hektar Hanf produziert so viel Sauerstoff wie 25 Hektar Wald.
2. Ich wiederhole, 1 Hektar Hanf kann dieselbe Menge Papier produzieren wie 4 Hektar Bäume.
3. Papier kann man 8 mal aus Hanf und 3 mal Holz machen.
4. Hanf wächst in 4 Monaten, Baum wächst in 20-50 Jahren.
5. Hanfblüte ist eine echte Strahlenfalle.
6. Hanf kann weltweit angebaut werden und benötigt sehr wenig Wasser. Außerdem braucht er keine Pestizide, da er vor Insekten schützen kann.
7. Wenn sich Textilien aus Hanf ausbreiten, könnte die Pestizidindustrie komplett aussterben.
8. Die ersten Jeans wurden aus Hanf hergestellt; sogar das Wort "CANVAS" heißt die Hanfprodukte. Hanf ist eine ideale Pflanze für die Herstellung von Seilen, Kordeln, Taschen, Schuhen und Mützen

 

 

 

 

Die 4 indianischen Gesetze der Spiritualität??

Das 1. Gesetz sagt:
“Der Mensch, der Dir begegnet, ist der Richtige.”
Das heißt, niemand tritt rein zufällig in unser Leben, alle Menschen, die uns umgeben, die sich mit uns austauschen, stehen für etwas, entweder um uns zu lehren oder uns in unserer Situation voranzubringen.

Das 2. Gesetz sagt:
“Das was passiert, ist das Einzige, was passieren konnte.”
Nichts, aber absolut nichts von dem, was uns geschieht, hätte anders sein können. Nicht einmal das unbedeutendste Detail.
Es gibt einfach kein: “Wenn ich das anders gemacht hätte…, dann wäre es anders gekommen…” Nein, das was passiert, ist das Einzige, was passieren konnte und musste passieren, damit wir unsere Lektionen lernen, um vorwärts zu kommen. Alle, ja jede einzelne der Situationen, die uns im Leben widerfahren, sind absolut perfekt, auch wenn unser Verstand, unser Ego sich widersetzen und es nicht akzeptieren wollen.

Das 3. Gesetz sagt:
“Jeder Moment, in dem etwas beginnt, ist der richtige Moment.”
Alles beginnt genau im richtigen Moment, nicht früher und nicht später.
Wenn wir dafür bereit sind, damit etwas Neues in unserem Leben geschieht, ist es bereits da, um zu beginnen.

Das 4. Gesetz sagt:
“Was zu Ende ist, ist zu Ende.”
So einfach ist es. Wenn etwas in unserem Leben endet, dient es unserer Entwicklung. Deshalb ist es besser, loszulassen und vorwärts zu gehen, beschenkt mit den jetzt gemachten Erfahrungen.

Ich glaube, dass es kein Zufall ist, dass du das hier jetzt liest. Wenn dieser Text Dir heute begegnet, dann deshalb, weil Du die Voraussetzungen erfüllst und verstehst, dass nicht ein einziger Regentropfen irgendwo auf dieser Welt aus Versehen auf einen falschen Ort fällt. Lass es Dir gut gehen…

 

 

 

 

 

 

 


  Denn schon Lord Buddha sagte:
Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.
Mit unseren Gedanken formen wir die Welt.
Du wirst morgen sein, was du heute denkst,
Der Geist ist alles – was du denkst, das wirst du.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfehlungen zu Webdiensten, die wir verwenden:

Ein Konto bei WISE eröffnen: WISE Tranferwise

 

 

 

Krypto-Coins

Investieren und verdienen mit Krypto-Coins: Getnode

 

 

 

Kryptos bei eToro

Einfach und schnell: Etoro

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Wir identifizieren uns nicht mit diesen Links, sondern geben den Besuchern dieser unserer Website lediglich die Möglichkeit, sich bei den gezeigten Link-Verbindungen und auf eigene Verantwortung selbst zu informieren. Jeder ist für seinen eigenen Wissensstand und Bewusstsein-Niveau selbst verantwortlich. Wir sind nicht für den Inhalt der verlinkten Seiten verantwortlich, sondern es sind dies die Betreiber dieser Webseiten selbst.

Mögliche Verletzung von Copyrights
Die auf diesen Seiten genannten Firmen, Marken, Grafiken sowie die genannten Internetadressen stehen unter Copyright des jeweiligen Rechteinhabers. Sollte einer dieser Inhaber nicht mit dem Veröffentlichen der hier angezeigten Daten einverstanden sein, so bitten wir um eine kurze eMail, wir werden die Daten dann sofort entfernen.

Abmahnungen – Nein Danke!
Im Falle von Domainstreitigkeiten oder wettbewerbsrechtlichen oder ähnlichen Problemen, bitte wir Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung ohne vorhergehende Kontaktaufnahme mit uns, wird im Sinne der Schadenminderungspflicht als unbegründet zurückgewiesen.

Impressum

Datenschutzerklärung